FANDOM


Disambig Stub
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst helfen, indem du ihn erweiterst.


Stormy Ascent ist ein ausgeschnittener Level aus Crash Bandicoot und ein herunterladbarer Level in der Crash Bandicoot N. Sane Trilogie, wo es im Spiel zum 30. Level (inklusive Bosskämpfe) wird. Das Level ist ähnlich wie Slippery Climb, bestehend aus schnellen zurückziehenden Stufen, senkrecht und waagerecht fliegenden Vögeln, Phiolen werfenden Laborassistenten, vielen Eisenstacheln und beweglichen Plattformen in komplizierten Mustern, aber es ist eine schwierigere und längere Version des oben genannten Level.

HintergrundBearbeiten

Im Originalspiel kann Stormy Ascent nicht mit normalen Mitteln gespielt werden, aber es kann mit einem GameShark-Code freigeschaltet werden. Naughty Dog hat dieses Level aufgrund dessen extremen Schwierigkeit entfernt, da es im Wesentlichen eine schwierigere Version dessen Gegenstücks Slippery Climb ist (welches bereits als eines der schwersten Levels im Spiel gilt), und auch aufgrund der zahlreichen Bugs, die Naughty Dog nicht beheben konnte bevor das fertige Spiel herausgegeben wurde. Es ist auch der letzte Level des Crash Bandicoot-Prototyps. Das Sammeln von Cortex-Token in diesem Level erhöht die Häufigkeit, dass das Spiel abstürzt. Das Sammeln der drei Tokens führt dazu, dass das Spiel in den Verkaufsversionen des Spiels abstürzt, da keine Cortex-Bonusrunde Stormy Ascent entspricht und das Spiel keine Standardbonusrunde annimmt (anders als im Prototyp). Der weiße Edelstein in diesem Level zählt weder zur Vervollständigung, noch zur Gesamtanzahl der Edelsteine.

Als Antwort auf eine Frage, die in einem Blog-Artikel gestellt wurde, erklärten einige Naughty-Dog-Mitglieder ihre Gedanken darüber, dass dieser Level ausgeschnitten wurde. Andy Gavin sagte: "Stormy Ascent wurde ausgeschnitten, weil es zu lang und zu schwer war und wir keine Zeit mehr hatten. Ich wünschte, wir hätten es als eine Art Easter Egg eingefügt, da es ein unglaubliches Level war, eines meiner Lieblingslevels im Spiel. Lang, ein bisschen brutal, aber es sah gut aus und hatte einen echten Rhythmus." Jason Rubin sagte: "Es gab nie etwas Traurigeres, als ein Level auszuschneiden, das kurz vor der Fertigstellung steht. Die Arbeit, die für solch ein Level entstand, ist unglaublich. Es war immer eine Tragödie, es ausgeschnitten zu sehen."

Stormy Ascent wurde schließlich im Juli 2017 als DLC für die neu gestaltete Version von Crash Bandicoot in die N. Sane Trilogie aufgenommen, welches 1 Monat lang kostenlos erhältlich war und danach einen Preis von 2,99€ (oder 3,99 USD) kostet. Der ursprüngliche Designer des Levels und ehemaliger Naughty-Dog-Mitarbeiter Taylor Kurosaki beschrieb, wie er zu der Zeit noch über Schwierigkeitskurven lernte und warum der Level letztendlich ausgeschnitten werden musste. Als Vicarious Visions beauftragt wurde, die Trilogie neu zu remastern, forderten sie einen ihrer besten Crash-Spieler im Entwicklungsteam heraus, das ursprüngliche Stormy Ascent als Teil dessen Arbeit zu spielen, um das Level neu zu gestalten. Der Level enthält eine neue Bonusrunde, die durch das Sammeln von 3 Brio-Token statt Cortex-Token wie im Original erreicht werden kann. Das Beenden von Stormy Ascent und das Sammeln eines weißen Edelsteins erhöht den maximalen Prozentsatz auf 105% und erhöht den Edelstein- und Relikt-Zähler auf 27/26.

Arten von Kisten in diesem LevelBearbeiten

HindernisseBearbeiten